Aktionsbündnis
"Streifen zeigen!"

Band der Solidarität 5vor12


Die Zebras zeigen Streifen 


>>>HIER GEHTS ZUR FACEBOOK VERANSTALTUNG<<<

Der MSV Duisburg ist wichtig für die Menschen, für die Stadt und die Region. Das wollen die Zebrafans - nach der Verweigerung der Lizenz durch die DFL - deutlich zeigen.
Täglich treffen sich die Fans am Stadion. Der Fanmarsch am Dienstag macht deutlich
, wievielen Menschen der MSV wichtig ist und wieviel Unterstützung und Sympathie auch von Fans anderer Vereine dem MSV entgegengebracht wird. Unter dem Motto „Streifen zeigen“ planen die Fans weitere Aktionen.
Das Band der Solidarität
Um zu zeigen, dass Duisburg und die Region gemeinsam hinter unserem MSV Duisburg stehen, wird zu einem Band der Solidarität für den MSV aufgerufen. Das Band der Solidarität wird sich in Form einer Menschenkette zwischen dem Rathaus über – Königsstraße – Düsseldorfer Straße – Sternbuschweg – Kalkweg – Kruppstraße - Margareten Straße- Arena des MSV Duisburg bilden. Die Fans möchten alle dazu aufzurufen, ob MSV Fan oder nicht, sich an dem Band (Menschenkette) zu beteiligen.
Der Verein ist identitätsstiftend für eine ganze Region, Lebensinhalt vieler Menschen. Nicht zuletzt müssen langjährige, treue und ehrliche Mitarbeiter um ihren Arbeitsplatz fürchten.
Duisburg und die Region hat die Chance am Samstag ein deutliches Zeichen für den MSV Duisburg zu setzen.
Die Aktion beginnt ab 11:15 Uhr mit der Bildung der Kette. Um 5 vor 12 beginnt die Schließung der Kette und 5 Minuten werden wir das Band der Solidarität für den MSV geschlossen halten. Die Kette bildet sich auf den Bürgersteigen. Die Straßenkreuzungen werden nur bei der Bildung (11:55 bis 12:00 Uhr) betreten.
Wie in den letzten Tagen sind auch Fans, die uns von anderen Vereinen unterstützen, gern gesehen!!

>>>HIER GEHTS ZUR FACEBOOK VERANSTALTUNG
<<<
>>>STRECKENAUFTEILUNG<<<
>>>STRECKENPLAN<<<
 


 
Aktionsbündnis Streifen zeigen! Kontakt: streifenzeigen@googlemail.com Hintergrund und Header- Quelle: msv-duisburg.de